Roll-up – ein einfaches Werkzeug für erfolgreiche Werbung

Jeder kennt die Phrase «Werbung ist der Motor des Handels.» Und wie viele seiner Arten heute existieren, ist schwer zu zählen. Unter den verschiedenen äußeren Strukturen kann leichtes, sparsames und vielseitige Roll-ups hervorgehoben werden.

Was ist das?

Dieses Werbedesign ist bequem und kompakt und daher ist auch unverzichtbar. Es verfügt über einen speziellen Mechanismus, mit dem Sie die Informationsfläche schnell und einfach zu einer Rolle aufrollen können. Diese Manipulationen dauern nicht länger als ein paar Minuten. Daher ist der Einsatz von Roll-up auf verschiedenen Gebieten weit verbreitet und nicht nur für die Platzierung von Werbeinformationen. Solche Strukturen werden in Klassenzimmern, Büros, Ausstellungshallen und so weiter verwendet.
Wenn wir die Struktur des Roll-up-Stands genauer betrachten, dann stellt es die Leinwand mit den darauf gedruckten Informationen dar. Für stark frequentierte Straßen ist eine doppelseitige Platzierung am besten. Roll-up ist einfach zu bedienen. Beispielsweise, um eine Werbestruktur zu installieren, muss die Leinwand nur gezogen und aus dem Korps herausgezogen werden. Es wird durch die Beschwerung im unteren Teil, sowie durch spezielle Magnete zum Befestigen an Racks gehalten. Es ist auch ziemlich einfach, das Produkt zusammenzubauen. Mithilfe eines automatischen Mechanismus muss die Leinwand zurückgeschraubt werden. So wird es im Kassettenkorps sein. Roll-up kann sowohl auf dem Boden als auch aufgehängt verwendet werden.
Das zuverlässige und einfach zu bedienende Design ermöglicht eine mehrfache Montage und Demontage sowie den Austausch des Informationsblattes selbst. Ein Roll-up wird in einer speziellen Röhre gelagert und transportiert.
Die Informationsleinwand selbst besteht aus Polypropylen oder verstärkter Vinylfolie. Das Bild wird durch hochwertigen Breitbild- oder Innendruck gedruckt.
vielseitige Roll Ups

Roll-up als Stand für eine breite Nutzung

Hauptsächlich sind diese Stände heute im Bereich der Werbung weit verbreitet (Verkaufsstellen, Ausstellungsveranstaltungen). Darüber hinaus dienen sie als Informationsträger:

  1. während Präsentationen;
  2. während Ausstellungen;
  3. während Konferenzen;
  4. im Handel;
  5. auch an anderen Orten, wo es erforderlich ist, eine große Anzahl von Personen mit visuellen Informationen über das Unternehmen, die Produkte und die angebotenen Dienstleistungen zu versorgen.

Welche Vorteile hat Roll-up?

Roll-up Stände sind mobil und praktisch. Nach ihrem Auftritt in der Werbebranche hat eine neue technologische Phase begonnen.
Dies geschah im Zusammenhang mit der schnellen Entwicklung von Druckgeräten. Die Qualität des Großformatdrucks ist höher geworden, aber gleichzeitig sind die Kosten gesunken. Große Bilder wurden gefragt. Es stellte sich jedoch die Frage nach ihrer Fixierung. Scotche und Ösen wurden im Kurs verwendet, aber sie brachten keine gute Wirkung.
Roll-up-mobile Stände haben ihre Vorteile:

  1. Kleine Größe;
  2. Die Leinwand kann so oft wie nötig geändert werden, ohne etwas neu zu erstellen.
  3. Roll-up hat einen modernen Stil und Design, die auch zur Image-Gestaltung des Unternehmens beitragen.
  4. Aus dem Korpus des Roll-ups werden spezielle «Beine» vorgeschoben, mit denen er selbstsicher stehen kann.
  5. Um einen Roll-up Ständer zu montieren, braucht man keine besonderen Fähigkeiten, und nicht viel Zeit.
  6. Während des Gebrauchs wird die Leinwand mit einer speziellen Stange gestreckt. Wenn es erforderlich ist, es zusammenzubauen, wird diese Stange entfernt, und die Leinwand wird in den Korps verdreht. Somit bleibt es intakt.
  7. Leichtigkeit nicht nur in der Versammlung, sondern auch im Gewicht. Im zusammengebauten Zustand wiegt das Produkt etwa 2,5 kg.

Die oben genannten Vorteile belegen, dass Roll-Up ein unverzichtbares Werkzeug für Marketingaktivitäten ist.